Wettbewerbe

Jährlich stellen Schülerinnen und Schüler sämtlicher land- und forstwirtschaftlicher Schulen Österreichs ihr Können in der Waldarbeit bei den verschiedensten Wettkämpfen und Schulvergleichen unter Beweis. Neben der Geschicklichkeit der antretenden Mannschaften wird besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der Sicherheitstechnik und auf Präzision gelegt.

Olympia Gold, Silber und Bronze für die FFS Traunkirchen

 

Vom 18. auf den 19. April fand die 14. Alpen-Adria Waldolympiade in Sarajewo statt. Mehr als 100 Wettkämpfer und 26 Teams aus verschiedenen land- und forstwirtschaftlichen Schulen nahmen an den größten Waldsport-Wettkämpfen Europas teil. Die Schüler mussten in den beiden Tagen ihr Können mit der Motorsäge in den Kategorien Präzisionsschnitt, Fällen, Kettenwechsel und Kombinationsschnitt unter Beweis stellen. 

Die Schüler der Forstfachschule Traunkirchen räumten in mehreren Disziplinen kräftig ab. Tobias Freinschlag gewann die Goldmedaille im Bewerb Präzisionsschnitt. Tobias konnte sich auch den dritten Platz in der Gesamtwertung sichern.

Auch als Mannschaft konnten Tobias Freinschlag, Lukas Rauchenberger, Jakob Schabus, Kilian Moosbrugger und Kajetan Dietrich überzeugen und errangen dafür die Silbermedaille. Sie wurden von ihren Trainern Siegfried Kienesberger und Günter Stacher begleitet.

Herzliche Gratulation an die Sieger!!

 

 

 

Veröffentlicht am 07.12.2018