Schießkino und Schießkanal

Im schuleigenen Schießkino, Schießstand oder Schießkanal haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ihre praktischen Fähigkeiten im Schießen zu vertiefen. 

Zuerst werden im Schießkino die Technik und die richtige Umgang trainiert. Hier können verschiedenste bewegliche Ziele, wie Wildschweine, Enten, Elche, Rothirsche, Bären ausgewählt werden. Es können auch Analysen bezüglich der Treffpunktlage durchgeführt werden. 

Der Schießstand weist eine Länge von 25 m auf. Dort wird mit Luftdruck, Kleinkalibern und Faustfeuerwaffen geschossen. 

Den Abschluss bildet der 100 m lange Schießkanal, hier wird mit den Jagdkalibern der richtige Umgang erprobt. 

Veröffentlicht am 29.12.2018